Anrechnung eines Moot-Courts für das Diplom- oder Doktoratsstudium

1) Diplomstudium

a) Teilnahme an der Wiener Vorrunde
Auswahl einer der folgenden Möglichkeiten:

  • als DiplomandInnenseminar (§ 23 Abs 2 WrJurStP 2006) entsprechend der Vorgaben hier!
  • bei Dauer eines Moot Courts über 2 Semester, ist eine Anrechnung von 2 DiplomandInnenseminaren nach gleicher Regel möglich.
  • immer Medienkompetenz (wenn notwendig)
  • Fremdsprachenkompetenz (wenn die Veranstaltung nicht auf Deutsch durchgeführt wurde)

Es besteht auch die Möglichkeit, eine der Anrechnungen im Zuge des Doktoratsstudiums vorzunehmen.

2) Doktoratsstudium alt
Es bestehen folgende Anrechnungsmöglichkeiten:

  • Seminar aus dem Ergänzungsfach im Doktoratsstudium (das Seminar aus dem Dissertationsfach ist jedenfalls zu absolvieren)

3) Doktoratsstudium neu

Es bestehen folgende Anrechnungsmöglichkeiten:

  • DissertantInnenseminar gemäß § 1 Abs. 4 (d) (weiteres DissertantenSE) oder
  • als Lehrveranstaltung gem. § 1 Abs. 4 (e) (6 Wochenstunden)

Falls keine Anrechnung während des Diplomstudiums erfolgte, können beide Möglichkeiten gewählt werden.