Erweiterungscurricula für Studierende nichtjuristischer Fachrichtungen

In vielen Bachelorstudien müssen neben Pflicht- und Wahlfächern auch Erweiterungscurricula (EC) absolviert werden. Der Besuch eines Erweiterungscurriculums ist erst nach Absolvierung der StEOP möglich. Um sich zu Lehrveranstaltungen eines Erweiterungscurriculums anmelden zu können, ist die Registrierung zu diesem EC über UNIVIS/U:SPACE notwendig.

Im Bereich der Rechtswissenschaften werden folgende Erweiterungscurricula angeboten:

EC Einführung in die Rechtswissenschaften

Das Erweiterungscurriculum „Einführung in die Rechtswissenschaften“ dient dazu, Studierende anderer Studienrichtungen mit den Grundzügen der Rechtswissenschaften vertraut zu machen. Dabei steht die Vermittlung der Grundbegriffe der Rechtswissenschaften und der Kenntnis grundlegender Institutionen der Rechtsordnung im Vordergrund.

Spezialisierungs-EC

Alle Spezialisierungs-EC bauen auf dem EC "Einführung in die Rechtswissenschaft" auf und können auf zwei verschiedene Arten absolviert werden, je nachdem welche Wahlpflichtfächer im EC "Einführung in die Rechtswissenschaften" besucht wurden.

Nähere Informationen finden Sie unter Curricula.