Internationale Sommerhochschule

Das Internationale Sommerprogramm der Sommerhochschule der Universität Wien in Strobl am Wolfgangsee besteht aus zwei 14-tägigen Sessions, in denen jeweils sechs verschiedene Kurse in englischer Sprache angeboten werden. Die Fakultät besteht aus renommierten WissenschafterInnen der Universität Wien und anderen internationalen Universitäten, sowie führenden ExpertInnen von Institutionen wie der Österreichischen Nationalbank (OeNB) und der Europäischen Union (EU).

Ziel des Programms ist es, den Studierenden einen Überblick über die Tendenzen, die Europa und die EU einschlagen, zu geben. Dabei stehen rechtliche und politikwissenschaftliche Vorlesungen im Vordergrund, aber das Programm bietet auch Kurse aus den Bereichen Wirtschaft, Geschichte und Cultural Studies an.

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der SHS.