FAQ

Allgemeine Fragen

/

Kann ich während einer Prüfungswoche zu mehreren Modulprüfungen antreten?

Dies ist grundsätzlich möglich, jedoch sind die jeweiligen Zulassungsvoraussetzungen zu beachten. Wenn also die positive Absolvierung einer der beiden Prüfungen Zulassungsvoraussetzung für die andere Prüfung ist, ist die Reihenfolge einzuhalten. Wenn Sie einen solchen „Doppelantritt“ planen, melden Sie sich für beide Prüfungen an (Ihr Anmeldestatus für die erste Prüfung muss ‚vorgemerkt‘ lauten, der Status für die andere Prüfung ‚angelegt Voraussetzungsüberprüfung‘) und schicken ein E-Mail an das SSC, damit Ihre Prüfungstermine nach Möglichkeit so gelegt werden, dass Sie zu beiden Prüfungen antreten können. Zur ersten Prüfung bringen Sie das Formular „Bestätigung der Absolvierung einer mündlichen Prüfung“ mit, lassen es von Ihrem Prüfer/Ihrer Prüferin unterschreiben und bringen es – damit die endgültige Anmeldung für die zweite Prüfung durchgeführt werden kann – ans SSC.

Wieso ist meine historische Kompetenz nicht in meinem elektronischen Prüfungspass eingetragen?

Lehrveranstaltungen, bei denen eine mehrfache Verwendung möglich ist, werden im elektronischen Prüfungspass meistens im Modul "Wahlfach" gespeichert. Wollen Sie eine Lehrveranstaltung (wie im VVZ angekündigt) also zum B für die "Vertiefende historische Kompetenz" verwenden, tragen Sie sie in den Prüfungspass ein. Genauso funktioniert es mit der Medien- und der Fremdsprachenkompetenz. Das Formular finden Sie hier.

Was ist der Prüfungspass?

Formular für 12h LVs für das Wahlfachmodul und für die LVs, die Sie für Medien-, Fremdsprachen- und historische Kompetenz verwenden möchten. Mehrfache Verwendung als Wahlfach und Kompetenz ist je nach Ankündigung im Vorlesungsverzeichnis (VVZ) möglich und wird entsprechend vom SSC in Ihrem elektronischen Prüfungspass nachgetragen. Das Formular finden Sie hier.

Muss ich den Prüfungspass auch ausfüllen, wenn ich einen Wahlfachkorb absolviert habe?

Auch wenn Sie einen Wahlfachkorb-Prüfungspass abgeben, ersuchen wir Sie zusätzlich um Abgabe des Prüfungspasses WAHLFACHMODUL & MODUL ABSCHNITTSUNABHÄNGIGE LEHRVERANSTALTUNGEN.

Was ist ein Wahlfachkorb?

Gemäß § 19 (1) des Studienplans können die Studierenden das Wahlfächerangebot der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien zu einer Schwerpunktausbildung nutzen. Sie haben diesfalls nach Abschluss des Diplomstudiums Anspruch auf eine besondere Bestätigung, wenn sie Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 12 Semesterstunden aus einem, dieser Schwerpunktausbildung gewidmeten, „Wahlfachkorb“ absolviert haben. Für diese Wahlfachkörbe gibt es – zusätzlich zum Prüfungspass WAHLFACHMODUL & MODUL ABSCHNITTSUNABHÄNGIGE LEHRVERANSTALTUNGEN – eigene Prüfungspässe, die am SSC abgeholt werden können. Diese Wahlfachkorbprüfungspässe sind vom/von der Studierenden auszufüllen und dem jeweiligen Korbkoordinator/der jeweiligen Korbkoordinatorin zur Überprüfung vorzulegen. Vom Korbkoordinator/der Korbkoordinatorin unterschriebene Prüfungspässe sind nach Beendigung des Diplomstudiums (frühestens gemeinsam mit dem Ansuchen aus Ausstellung des Magisterbescheides) am SSC einzureichen.

Ich habe meinen 1. (2.) Studienabschnitt abgeschlossen. Bekomme ich automatisch ein Diplomprüfungszeugnis?

Sobald die letzte Prüfungsleistung des jeweiligen Studienabschnitts eingetragen wurde, können Sie Ihr 1. (bzw. 2.) Diplomprüfungszeugnis per E-Mail an ssc.rechtswissenschaften@univie.ac.at oder direkt am SSC beantragen. Ca. ein bis zwei Wochen nach der Beantragung können Sie Ihr Diplomprüfungszeugnis am SSC abholen.

Wo und wie reiche ich eine DiplomandInnenseminararbeit zur Approbation ein?

Sie geben Ihre Seminararbeit samt Antrag auf Approbation bei Ihrem Betreuer/Ihrer Betreuerin ab. Sobald die Arbeit beurteilt wurde und der Betreuer/die Betreuerin Ihre Note auf dem Formular bestätigt hat, schicken Sie die Letztversion der Arbeit als Datei im word-Format an ssc.rechtswissenschaften@univie.ac.at und reichen einen (nach Möglichkeit doppelseitigen) Ausdruck der Arbeit zusammen mit dem unterschriebenen Antragsformular am SSC ein.

Was mache ich, wenn ich meine letzte Prüfung bestanden habe?

Stellen Sie sicher, dass Ihre beiden DiplomandInnenseminararbeiten approbiert sind. Spätestens jetzt geben Sie den Prüfungspass ab und beantragen den Magisterbescheid im SSC oder via E-Mail an ssc.rechtswissenschaften@univie.ac.at (das Formular finden Sie hier).

Muss ich den Magisterbescheid selbst abholen?

Sie werden vom SSC benachrichtigt, sobald Ihre Abschlussunterlagen abgeholt werden können. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die Abschlussunterlagen persönlich abzuholen, können Sie eine Person zur Entgegennahme der Unterlagen und Leistung der erforderlichen Unterschriften bevollmächtigen.

Anerkennungen

/

Ich habe an einer ausländischen Universität studiert und jetzt an die Universität Wien gewechselt. Können Prüfungen anerkannt werden?

Bei Lehrveranstaltungen/Prüfungen im juristischem Bereich wird eine Anerkennung als Wahlfach wahrscheinlich möglich sein, uU auch eine Anerkennung von Lehrveranstaltungen/Prüfungen im wirtschaftlichen Bereich.

Einige Prüfungen aus dem 1. und 3. Studienabschnitt sowie Pflichtübungen können uU anerkannt werden. Jedenfalls nicht anerkannt werden Modulprüfungen zum österreichischen geltenden Recht.

Wie funktioniert die Anerkennung?

Sie müssen in Wien zum ordentlichen Studium der Rechtswissenschaften gemeldet sein (A 101), dann können Sie einen Antrag auf Anerkennung stellen.

Bitte kommen Sie mit Ihren Zeugnissen in die Sprechstunde von Mag. Verena Haas oder geben Sie das ausgefüllte Formular „Ausland“ gleich im SSC ab.

Anerkennungen von Leistungen die an anderen österreichischen Universitäten erbracht wurden

/

Ich studiere in Linz / Graz / Salzburg / Innsbruck Rechtswissenschaften und möchte nach Wien wechseln. Was muß ich tun?

Zuerst müssen Sie sich dort vom Studium abmelden, dann in Wien anmelden. Nähere Informationen zur Inskription und zum Studium an der Universität Wien finden Sie bei Studentpoint.

Die Meldung erfolgt an der Hauptuniversität, nicht im Juridicum; sondern im Referat Studienzulassung.

Informationen zu unserem Studienplan finden Sie hier; Studienberatung macht die Fachschaft.

ACHTUNG: Aufgrund der unterschiedlichen Studienpläne ist eine Anerkennung aller Prüfungen 1:1 nicht möglich, besonders bei unseren Fächerübergreifenden Modulprüfungen (FÜMs). Wenn Sie im Studium schon weit fortgeschritten sind und / oder noch nicht sicher sind, ob Sie nach Wien wechseln wollen, lassen Sie sich zuerst beraten: Erstkontakt

Einen Überblick über die jeweilige Anerkennungspraxis bekommen Sie hier unter dem Link „Formulare"

Ich habe in Linz / Graz / Salzburg / Innsbruck Rechtswissenschaften studiert und bin jetzt nach Wien gewechselt. Was muß ich tun?

Sobald Sie in Wien zum ordentlichen Studium gemeldet sind, können Sie einen Antrag auf Anerkennung stellen. Formulare gibt es im StudienServiceCenter Rechtswissenschaften, Juridicum 2.OG (Schalter), oder hier unter dem Link „Formulare“.
Bitte ausgefülltes Formular mit Kopien der Zeugnisse sowie einer Inskriptionsbestätigung der Universität Wien des laufenden Semesters im StudienServiceCenter am Schalter abgeben. Sie müssen nicht in die Sprechstunde kommen! Bei Problemen / Fragen werden Sie kontaktiert.

Ich studiere in Wien Rechtswissenschaften und möchte nach Linz / Graz / Salzburg / Innsbruck wechseln. Was muß ich tun?

Erkundigen Sie sich vorher DORT, wie die bereits in Wien abgelegten Prüfungen anerkannt werden und ob/was noch nachzumachen wäre. Jeder Studienplan ist anders! Sie müssen Sich in Wien abmelden und dann dort anmelden. Beachten Sie möglicherweise unterschiedliche Inskriptionsfristen!

Falls Sie vorhaben, später wieder nach Wien zurückzukommen: Einen Überblick über die jeweilige Anerkennungspraxis bekommen Sie hier unter dem Link „Formulare“.